Leckere Haferflocken – Quark – Waffeln

17. Januar 2018
Blog post

Dauer: 30 Minuten

Für: 5 Waffeln

Esst ihr gerne Waffeln? Dann habe ich heute ein tolles Rezept für Haferflocken- Quark- Waffeln für Euch, natürlich fruktosearm und laktosefrei! Sie sind fix zubereitet, nur ganz dezent mit Reissirup gesüßt und zudem auch fettarm, da ein Großteil des Fettes durch Quark ersetzt wurde.

Ich finde, die Waffeln sind eine prima Alternative zu Kuchen oder Keksen. Ihr könnt sie mit geschlagener laktosefreier Sahne und frischen Beeren kombinieren. Oder ihr kocht ein Kompott aus frischen oder tiefgekühlten Beeren, das mit etwas Traubenzucker für die Bekömmlichkeit gesüßt wird und serviert es zu den Waffeln.

Waffeln

Die Haferflocken- Quark – Waffeln sind aufgrund ihrer geringen Süße auch gut für kleinere Kinder geeignet!

Waffeln

 

 

 

Rezept drucken

  • Dauer: 30 Minuten
  • Für: 5 Waffeln

Ingredients

  • 3 Eier
  • 125 g helles Dinkelmehl
  • 70 g feine Haferflocken
  • 40 g Reissirup
  • 100 g laktosefreier Magerquark
  • 5 Esslöffel kohlensäurehaltiges Mineralwasser
  • 50 g milchfreie Margarine
  • 1 Prise Salz

So geht's

  • Aus allen Zutaten einen Teig rühren. Das Waffeleisen einfetten und erhitzen. Zwei Esslöffel des Teiges in die Mitte des Waffeleisens geben, zuklappen und eine Waffel backen. Wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Für nette Worte

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept