Schnelles Maisbrot als leckere Beilage

10. Dezember 2017
Blog post

Dauer: 45 Minuten

Für: 3-4 Personen

Neulich waren wir zum Thanksgiving eingeladen und zum traditionellen Truthahn gab es als ebenso traditionelle Beilage unter anderem Maisbrot. Ich finde Maisbrot ja superlecker und habe mir ein paar Tage später direkt eins in der laktosefreien und fruktosearmen Variante gebacken. Ich finde, es macht geschmacklich kaum einen Unterschied zu dem „normalen“!

maisbrot3 ff 683x1024 - Schnelles Maisbrot als leckere Beilage

Maisbrot passt ja nicht nur zum Truthahn, man kann es auch zu einer kleinen Gemüsemahlzeit essen, zu einer deftigen Suppe, zum Barbecue reichen usw. Es ist so vielseitig! Gut schmeckt es auch, wenn man ein wenig Cheddar darüber reibt und es nochmals kurz überbackt.

Das Maisbrot eignet sich sogar in der Karenzzeit, da Maismehl fruktosearm ist und Dinkelmehl deutlich besser vertragen wird als Weizenmehl. Ich habe mit Mais gar keine Probleme, aber ihr müsste es testen, manchmal wird Mais nicht so gut vertragen! Ich werde mir jetzt auf jeden Fall öfter backen.

maisbrot4 ff 683x1024 - Schnelles Maisbrot als leckere Beilage

 

Rezept drucken

  • Dauer: 45 Minuten
  • Für: 3-4 Personen

Zutaten

  • 170 g Maismehl
  • 135 g helles Dinkelmehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Ei
  • 50 g milchfreie Margarine, oder laktosefreie Butter, zerlassen
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Reissirup
  • 250 ml laktosefreie Milch

So geht's

  • In einer Schüssel vermischt ihr die Mehlsorten und das Backpulver, in einer zweiten Schüssel das Ei, das Salz, den Reissirup und die Milch. Dann die flüssigen Zutaten mit dem Handrührgerät gut mit den Mehlen vermischen.

    Eine eckige Auflaufform gut einfetten. Den Backofen auf 180C (Umluft) vorheizen. Die Auflaufform in den Ofen schieben und das Brot ca. 25 Minuten backen, Stäbchenprobe!

    Etwas abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Am besten schmeckt es lauwarm.

Für nette Worte

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept