Selbstgemachte Buchstabennudeln

6. Dezember 2017
Blog post

Dauer: 60 Minuten

Für: Für einen Beschenkten

Habt ihr schon einmal Buchstabennudeln selbst gemacht? Das ist ansich gar nicht so schwer und macht Spaß! Sie schmecken auch richtig gut, sind laktosefrei und fruktosearm und eignen sich zudem hervorragend als kleines Geschenk!

Buchstabennudeln

Ihr rührt für die selbstgemachten Nudeln einfach aus nur wenigen Zutaten einen Teig, der dann in Folie gewickelt eine Stunde in den Kühlschrank gelegt werden muss. Danach könnt ihr schon mit dem Ausstechen loslegen! Ich habe Buchstaben ausgestochen, und zwar im Speziellen alle Buchstaben von „Merry Christmas“, da es ein Weihnachtsgeschenk sein soll. Aber ihr könnt auch andere kleine Formen verwenden oder den Teig in schmale Streifen wie Bandnudeln schneiden. Später müssen die fertigen Nudeln dann nur noch an der Luft trocknen.

nudelnselbstgemacht3 - Selbstgemachte Buchstabennudeln

Ich habe die Buchstabennudeln mit Spätzlemehl zubereitet, das bereits aus Weizenmehl und Hartweizen besteht. Und da das Rezept ohne Ei ist, sind die Nudeln auch bestens für Veganer geeignet.

nudelnselbstgemacht4 ff - Selbstgemachte Buchstabennudeln

Mein Sohn und ich hatten übrigens mit den fertigen Nudeln viel Spaß und haben Formen gelegt oder Worte gebildet 🙂

nudelnselbstgemacht5a - Selbstgemachte Buchstabennudeln

Der kleine Engel als Verzierung ist aus Nudeln und einer Styroporkugel geklebt, als Anhänger dazu vielleicht eine nette Idee!

Buchstabennudeln

 

Rezept drucken

  • Dauer: 60 Minuten
  • Für: Für einen Beschenkten

Zutaten

  • 300 g Spätzlemehl
  • 150 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel neutrales Öl

So geht's

  • Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig rühren (zum Schluss mit den Händen kneten) und eine Stunde in Folie gewickelt in den Kühlschrank legen.
    Danach dünn ausrollen und Buchstaben (oder andere Formen/ Streifen) ausstechen.
    Die Nudeln dann einfach über Nacht auf Backpapier an der Luft trocknen lassen.

Für nette Worte

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept